Vom Siegläufer bis zum Pampers-Sprinter alles dabei (03.07.2005)

238 Kinder und Jugendliche schwammen, radelten und rannten in Neunkirch mit viel Begeisterung um die Wette.

Mit der fünften Austragung des Nüchilcher Städtlilaufes, der jeweils von allen Vereinen und in Zusammenarbeit mit dem Tristar Schaffhausen organisiert wird, konnte ein kleines Jubiläum gefeiert werden. Um die rückläufigen Teilnehmerzahlen aufzufangen, wurde neben dem Lauf durch Neunkirchs Gassen und dem vierten Schülertriathlon erstmals ein Aquathlon (Schwimmen und Radfahren), der zum Erdgas-Regio-Cup 2005 zählt, gestartet. Rückblickend wäre die Massnahme bloss auf Grund der Statistik nicht notwendig gewesen, starteten doch in den bisherigen Disziplinen deutlich mehr Kinder und Jugendliche als im vergangenen Jahr. Dafür bot der Aquathlon eine grosse Bereicherung und sollte wenn möglich auch nächstes Jahr stattfinden. Das Messen mit Gleichgesinnten im und ums Schwimmbad Neunkirch war bei herrlichem Sommerwetter schon am Morgen ein Publikumsmagnet. Und die Anfeuerungsrufe waren noch bis in den späten Nachmittag hinein weit über die Städtligrenzen hinaus hörbar.

Aquathlon gelungene Premiere

Für diejenigen, die weniger gern dem langen Laufen frönen, dafür dem Schwimmen und dem Biken den Vorzug geben, ist die junge Sportart Aquathlon wie geschaffen. Gespannt wurde die erste Austragung in Neunkirch von Eltern, Angehörigen und Sportfreunden verfolgt. Die Knaben und die Mädchen starteten in zwei Alterskategorien. Für viele war es die erste Teilnahme an einem Wettkampf überhaupt, und entsprechend gross war natürlich die Aufregung. Um für die Fans den Anlass noch spannender zu machen, kommentierte Andy Sutz am Schwimmbadrand das Geschehen, sodass man jederzeit über den aktuellen Stand des Rennens informiert war. Und die Kinder kämpften entsprechend motiviert und verbissen um eine gute Klassierung. Dass sich diejenigen besser in Szene setzen konnten, die schon Trainingserfahrung haben, zeigte am Ende das Klassement. Hervorzuheben ist unter anderem die Leistung der Oberhallauerin Lara Kramer, die hinter Linda Toffolon (Schaffhausen) den Zielstrich als Zweite mit dem Rad überquerte. Ob sie ihre Kräfte für den Städtlilauf sparte, ist reine Spekulation. Über die 710 Meter lange Distanz liess sich die Zwölfjährige am Nachmittag als Siegerin bei den Schülerinnen A feiern.

Mit zwei Jahren der Jüngste

Verfolgt man die Resultate der Jugendlichen im Triathlon, tauchen an der Spitze immer wieder die gleichen Namen auf. Mit einem Heimsieg wartete beispielsweise in der Kategorie Mädchen 1 (Jg. 1996 bis 1998) Rhiana Weber auf. Zusammen mit ihrer Schwester Samira (10) wurde die Neunjährige letzte Woche an der Schaffhauser Sportlerehrung für ihre Spitzenleistungen an den SM ausgezeichnet. Aber auch die Guntmadinger Zwillinge Fabio und Dominik Toffolon, die den Sieg in der Kategorie Jugend A unter sich ausmachten, sorgen mit ihren Resultaten in der Region immer wieder für Aufsehen. Auffallend beim Nüchilcher Städtlilauf ist vor allem die Tatsache, dass der Anlass eine familiäre Sportangelegenheit ist, nehmen doch stets zahlreiche Geschwister daran teil. Die wohl grösste Aufmerksamkeit des Publikums galt den vielen «Pampers-Sprintern» im Alter bis zu sechs Jahren. Jüngste «Sprinterin» war diesmal Lara Uehlinger (Thayngen) mit drei Jahren. Als kleinster «Hosenlupf» nahm Lars Erne mit Jahrgang 2004 die Strecke unter die Füsschen und absolvierte die 205 Meter durch Neunkirch in 2:55:75.

Meta Data

Title: Vom Siegläufer bis zum Pampers-Sprinter alles dabei (03.07.2005)
Date Posted: 3. August 2014
Posted By:
Category: Allgemein

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked


Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/www/web251/html/Wordpress/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 81

Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known) in /home/www/web251/html/Wordpress/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 81