Viel Nachwuchs am Start (31.08.2008)

Mit 239 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde die zweitbeste Beteiligung in der inzwischen achtjährigen Geschichte dieses beliebten Anlasses registriert. Der Rekord von 263 Klassierten stammt aus dem Jahre 2006. Bereits die Zahl von 233 Vorangemeldeten zeigte das grosse Interesse, allerdings steigt mit den Möglichkeiten der Online-Anmeldung auch die Zahl der Abwesenden (in diesem Jahr 29). Der Anstieg der Teilnehmerzahlen erfolgte dabei überwiegend im Triathlon, hier waren mit 79 Klassierten (Vorjahr 51) über 50 Prozent mehr Kinder dabei und damit so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Die Ruhe im Städtli

Das hatte sich bereits in den sehr gut besuchten Vorbereitungstrainings angedeutet. Eine Erklärung für diese erfreuliche Entwicklung hatte auch das von Dieter Brühlmann geführte Organisationskomitee nicht, dem neben den Neunkircher Tristar-Vertretern auch Mitglieder der örtlichen Vereine (VBC und Turnverein) angehörten. Während des Schülertriathlons, bei dem beim Radfahren über den Feldweg das Mountainbike genutzt wurde, herrschte am Ziel im Städtli noch Ruhe vor, da viele Zuschauer und Fans das Schwimmen in der Badi beobachteten.

In der Kategorie der ältesten Teilnehmer, der Jugend A, gewann mit Alexej Wiedmer (Oberhallau) der einzige Teilnehmer, Mädchen waren hier nicht am Start.

Beim Städtlilauf begeisterten packende Positionskämpfe an der Spitze die Zuschauer, die fairerweise den Einsatz aller engagierten Nachwuchsathleten beklatschten. In der höchsten Kategorie für 16- und 17-Jährige liefen Corina Fendt (Thayngen) und Christoph Sägesser (Schaffhausen) die schnellsten Zeiten. Neben den vielen Teilnehmern aus der Region startete am Schülertriathlon auch eine sechsköpfige Gruppe aus dem deutschen Geisungen, die in den zu Ende gegangenen Schulferien fleissig trainiert hatte und in Neunkirch das Geübte gleich umsetzen konnte.

Meta Data

Title: Viel Nachwuchs am Start (31.08.2008)
Date Posted: 3. August 2014
Posted By:
Category: Allgemein

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked